Tiergestützte Aktivitäten

 

Lamas sind Distanztiere. Sie sind neugierig, bleiben aber trotzdem auf respektvollem Abstand. Dieses Verhalten begünstigt die Begegnung mit Menschen. Sehr schnell entwickelt sich Vertrauen zu den sanften und gutmütigen Tieren.

files/Tiergestuetzte Aktivitaeten/20130202_150238.jpg

Durch ihre ruhigen, stolzen und anmutigen Bewegungen sind sie ideale Laufpartner für Menschen mit Handicap, sie können aber auch bei der Bewältigung von Niedergeschlagenheit und Ängsten helfen.

Lamas und Alpakas sind bedingungslos offen. Sie bewerten nicht und nehmen jeden vorurteilsfrei an.

Die großen, dunklen Augen wecken Vertrauen, das weiche Fell lädt zum streicheln ein und das sanfte Summen wirkt beruhigend und entspannend.

 

 

Wobei können Lamas und Alpakas helfen:

-Vertrauen finden und Verantwortung für andere Lebewesen übernehmen

- Abbau seelischer Unausgeglichenheiten

- Förderung sozialer Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen, Geduld, Rücksichtnahme

- Mobilisierung versteckter Ressourcen

- Abnahme von selbst- und fremdschädigenden Verhaltensweisen

- Sprachförderung

- Förderung der Koordination von Bewegungsabläufen, Motorik und Beweglichkeit,sowie des Körperbewußtsein

-Abnahme von Ängsten gegenüber Tieren

- Positive Beziehungserfahrungen und Kontakte zu sich selbst und der eigenen Gefühlswelt

-Stärkung des Selbstwertgefühls

Wir bieten Einzelstunden, Gruppen- und Wochenerfahrungen an. Sprechen Sie uns über das Kontaktformular oder unter der Telefonnummer 02741/936963 oder 01758604380 an.

 

Stressgeplagte, Ruhesuchende, Leute mit Burnoutfiles/Tiergestuetzte Aktivitaeten/20140413_153115.jpg

Immer 100% geben, ständig erreichbar sein, stets produktiv sein - Stress und Druck treiben uns um - selbst in der "Freizeit". und um uns herum schlittert die Welt von einer Krise in die andere.

 

 

1000 Gründe um den Kopf in den Sand (Sack) zu stecken?files/Tiergestuetzte Aktivitaeten/20141109_164633.jpg

Fakt ist: Wenn wir selber positiv denken und dies auch ausstrahlen, wenn wir selbst positive Impulse setzen, getragen von Selbstliebe, Achtung vor dem eigenen Körper und Geist, so können wir auch die Welt um uns herum positiv verändern.

Unser Ziel ist es, dass Sie bei Casa de la Lama Freude, Energie, Motivation und letztendlich auch Selbstbewusstsein tanken und diese guten Gefühle mit in Ihren Alltag nehmen. In "VIP"- Stunden für Einzelpersonen oder in einer Gruppe (Gruppenstärke höchstens 6 Personen) tauchen Sie langsam, nach und nach immer tiefer in die Herdenstruktur der Lamas und Alpakas ein. Zu einem Lama bauen Sie eine intensive Beziehung auf. Dazu gehört das Führen ohne Zwang, partnerschaftlich einen Parcours zu bewältigen, streicheln füttern und beobachten.

files/Tiergestuetzte Aktivitaeten/20140730_162008.jpgDie Anmut und Grazie, die Ruhe und die trotzdem spürbare Selbstüberzeugung, das Selbstbewusstsein und die große Geduld mit Menschen und Herdenmitgliedern zeichnet Lamas und Alpakas als wahre Therapeuten für die Menschenseele aus.

 

Profitieren Sie davon

Termine nach Vereinbarung. Einzelstunde 19 €, Gruppenstunde (2-6 Teilnehmer) 11 €files/Tiergestuetzte Aktivitaeten/20141026_115554.jpg